DE | EN

Best of Wachau Goldclub

Ab drei aufeinander folgenden Nächtigungen bei einem der teilnehmenden Best of Wachau Gastgeber werden Sie Mitglied und lernen die Wachau und ihre Menschen von ihrer ganz persönlichen Seite kennen. Genießen Sie von 1. Juni bis 30. September 2017 das einzigartige Erlebnisprogramm mit privaten Highlights sowie zahlreiche inkludierte Bonusleistungen.

Zusätzlich erhalten Sie bei Direktbuchung von Ihrem Gastgeber den Goldclub Langschläferbonus. Dieser beinhaltet etwa hausgemachte Schmankerl, ein Leihfahrrad oder eine Flasche Winzersekt. Doch damit nicht genug. Alle Best of Wachau Gastronomie- und Partnerbetriebe bieten Ihnen den Goldbonus nach Art des Hauses vom köstlichen Marillensorbet bis hin zu Wachauer Weinspezialitäten.

Best of Wachau Goldclub

Exklusive Programm-Highlights

Montag: Ins Rieden-Himmelreich und zurück

ca. 1,5 Stunden

Josi Rosenberger führt Sie durch die Weinberge an die schönsten Plätze in Weißenkirchen und bringt Ihnen auf unterhaltsame Weise diese einzigartige Fluss- und Kulturlandschaft näher. Genießen Sie abschließend ein Gläschen Wein inmitten des hauseigenen Weingartens.

Mittwoch: Wachauer Schnaps erleben

ca. 45 Minuten

Die fruchtige Eleganz der eigenen hausgebrannten Wachauer Schnäpse lassen Kenner aus aller Welt in das UNESCO Weltkulturerbe pilgern. Dem Erhalt des Erbes hat sich  uch die Winzerfamilie Pfeffel verschrieben, weshalb hier behutsam aus dem Vollen geschöpft wird. Bei einer abwechslungsreichen Schnapsverkostung mit dem Winzer persönlich erfahren Sie mehr.

Donnerstag: Über Federn und Echsen

ca. 30 Minuten

Was sind Steinfeder, Federspiel und Smaragd? Weshalb sind diese in der Wachau in aller Munde? Und was ist der Codex Wachau? Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne ein Mitglied der Winzerfamilie Lagler im Zuge der Weinverkostung und gewährt Einblick in den Alltag der Wachauer Winzer.

Donnerstag: Zillenfahrt in Dürnstein

ca. 20 Minuten

Die ganze Pracht der Wachau und ihrer Geschichte spiegelt sich in der Donau wider. Weshalb es sich lohnt in diese einzutauchen und dem Strom in einer Zille – dem historischen Holzschiff der Wachauer – zu folgen. Bewundern Sie, was Mensch und Natur geschaffen haben und lassen Sie sich treiben.